Ernährungsberatung

Gut zu Wissen

Für wen ist eine Ernährungsberatung sinnvoll?

Gerade Menschen mit Lebensmittelintoleranzen und Allergien können nachvollziehen, wie sehr die falsche Ernährung den Körper schädigen kann. Oftmals liegt es nur an Kleinigkeiten, die der Mensch verändern muss, damit der Körper wieder ins Lot gerät und ein Wohlfühlen in der eigenen Haut wieder möglich ist.

Selbstverständlich ist es für viele Menschen wichtig, dass die Ernährung so verändert wird, dass der Blick auf die Waage nicht mehr zu einem Lotteriespiel wird, weil immer wieder mehr Kilos zu sehen sind. Durch sogenannte Blitzdiäten können drastische Gewichtsabnahmen möglich sein, die aber nach beenden der Diät zu erneuter, oft noch höherer Gewichtszunahme führen. Damit dieses Auf und Ab nicht zum Alltag wird, sollte dieser Teufelskreis mit einer Ernährungsberatung und einer anschließenden Ernährungsumstellung durchbrochen werden.

Für viele Menschen können die neuesten Erkenntnisse dazu führen, dass ein entspanntes Erreichen des idealen Körpergewichts möglich ist. Bei einer guten Ernährungsberatung steht der einzelne Mensch immer im Vordergrund und es werden nicht nur bestimmte Ernährungsarten an den Mann oder die Frau gebracht. Hierbei können selbst Kinder und ihre Eltern dazu angelernt werden, dass auch eine spezielle Ernährung bei Übergewicht und Erkrankungen nicht einseitig, sondern frisch und gesund sowie sehr vielseitig sein kann.


Wo findet die Beratung statt?

Das kommt ganz darauf an und ist sehr individuell. So wird der Ernährungsberater auch das Zuhause seiner Kunden aufsuchen und hier nach den Gründen suchen, warum eine gesunde Ernährung bisher nicht möglich war. Was für Lebensmittel zeigen der Kühlschrank und die Vorratsschränke und wie ist der Tagesablauf des Kunden, wenn es um die Ernährung geht. Ernährungsgewohnheiten und eventuelle Erkrankungen des Kunden werden in der ersten Beratungsstunde abgeklärt.

In einem Ernährungsprotokoll wird im Anschluss der Tagesablauf des Kunden analysiert und optimiert. Die gesunde Ernährung ist aber nicht nur mit der häuslichen Lebensmittelhaltung verbunden. Schon der Einkauf kann mit dem Ernährungsberater zu einem informativen Erlebnis werden, denn jetzt wird der Fachmann dem Kunden erklären, welche Inhaltsstoffe für ihn zur Gefahr werden können. Da heißt es gemeinsam mit dem Ernährungsberater gute Alternativen zu finden. So wird der Kunde darauf vorbereitet, dass er beim Einkaufen aus dem großen Sortiment genau die richtigen Lebensmittel finden kann.


Wie ist der Ablauf der Ernährungsberatung?

Nach dem ersten Kontakt via Mail oder Telefon wird ein Termin zur präventiven Ernährungsberatung ausgemacht. Dort findet eine Anamnese über den derzeitigen Ernährungs- und Gesundheitszustand des Kunden statt.

Der Termin dauert in der Regel ca. 45 Minuten. Wenn es erwünscht ist wird dem Kunden die Aufgabe mitgegeben ein Ernährungsprotokoll über eine Woche zu schreiben. Die Auswertung & Besprechung des Ernährungsprotokolls folgt am nächsten Termin, der etwa 2-3 Wochen nach dem Ersten liegen sollte.

Nach diesen Termin ist ein Treffen im vier-sechswöchigen Rhythmus zu empfehlen.

Kontaktieren Sie mich

Simon Helbig – Personal Trainer & Ernährungsberater